– Nach den nächtlichen Krawallen am vergangenen Wochenende hat die Stadt Frankfurt am Main ein Betretungsverbot für den Opernplatz verhängt. Frankfurt am Main - Erst die Ausschreitungen in Stuttgart, nun Krawalle und Randale auf dem Opernplatz in Frankfurt: Ja, es gibt offenbar bei einigen jungen Männern eine verhängnisvolle Tendenz, sinnlose Gewalt gegen Sicherheitskräfte einzusetzen. Zur Aufarbeitung gehört jetzt das klare Benennen der Ursachen - eine gescheiterte Integration und das Leugnen von Missständen durch linke Eliten. These cookies will be stored in your browser only with your consent. Auch Fragen nach Sperrstunden, einem Alkohol- oder Flaschenverbot müssten diskutiert werden. Während die Stadt Frankfurt Aufenthalts- und Betretungsverbote verhängt, fordert Alice Weidel (AfD), dass Ausländer, die etwa Polizisten attackieren, sofort abgeschoben werden. Wir schreiben aus Überzeugung! Erstmalig zeigt nun eine Statistik, dass mehr als die Hälfte der Stadtbevölkerung einen sogenannten Migrationshintergrund hat. Neun stammten aus Frankfurt, die restlichen 30 aus der Umgebung. Laut Frank soll es darüber hinaus zu verstärkten Kontrollen durch die Polizei rund um den Opernplatz kommen. Er glaube, die Situation habe „mit mehreren pauschalen Vorwurfslagen“ zu tun, sagte Bereswill am Montag dem Sender hr-Info. This website uses cookies to improve your experience. Stadt Frankfurt reagiert mit verstärkten Kontrollen und Beschränkungen auf Krawalle tagesschau 20:00 Uhr, 20.07.2020, Gerrit Rudolph, HR Download … Eine mögliche Sperrung von bestimmten Plätzen halte er aber nicht für sinnvoll, auch wenn dies nun teilweise geschehen ist. We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. Frankfurt am Main. Notfälle | Sie sollen zeigen, dass es sich gar nicht erst lohne, den Weg in die Stadt auf sich zu nehmen. Die Randale hinterlässt Scherben und eine neue Debatte. Er forderte zudem, die Polizeipräsenz an solchen "Hotspots" zu erhöhen. Krawalle | Ebenso wenig sei das Geschehen „rätselhaft“. In der Nacht zum 19. "Der genaue Status der Personen, im Hinblick ob sie Deutsche oder Nicht-Deutsche sind und inwieweit sie von der Person her Migrationshintergrund haben oder ob sie eventuell Asylantragsteller sind, das ist noch offen", sagte der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill. Die Festgenommenen seien bis auf eine Frau ausschließlich Männer im Alter von 17 bis 23 Jahren, teilte die Polizei mit. ... Neun stammten aus Frankfurt, die restlichen 30 aus der Umgebung. Juli 2020 kam es zu Ausschreitungen auf dem Opernplatz in Frankfurt am Main, die in den Tagen darauf bundesweit Aufmerksamkeit fanden. In Zeiten von einheitlichem Mainstream, Falschmeldungen und Hetze im Internet ist eine kritische Stimme wichtiger denn je. Wochenend-Randale in den Innenstädten dürften nicht zum Normalzustand werden, erklärt Weidel. Ich wiederhole einen Spruch, den ich schon mehrfach versuchte einzubringen. zum Video Krawalle in Frankfurt, Polizei entsetzt [Videoseite] ... "vorwiegend mit Migrationshintergrund". 39 Menschen seien in der Folge festgenommen worden, 8 davon waren am Sonntagmorgen noch in Gewahrsam, wurden aber später ebenfalls wieder auf freien Fuß gesetzt. "Der genaue Status der Personen, im Hinblick ob sie Deutsche oder Nicht-Deutsche sind und inwieweit sie von der Person her Migrationshintergrund haben oder ob sie eventuell Asylantragsteller sind, das ist noch offen", sagte der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill. Häufig hätten sie Migrationshintergrund. Neun stammten aus Frankfurt, die restlichen 30 aus der Umgebung. Wer als Ausländer uniformierte staatliche Hoheitsträger attackiert, verwirkt sein Aufenthaltsrecht und muss abgeschoben werden“, betont die AfD-Politikerin. Für mich sind die Krawalle von Stuttgart und Frankfurt nur die Vorläufer der bekannten Unruhen und Gewaltausbrüche in den Banlieues Frankreichs. AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Alice Weidel forderte auf Twitter: "Es muss endlich konsequent durchgegriffen werden. Neun stammten aus Frankfurt, die restlichen 30 aus der Umgebung. In den vergangenen Wochen hatte sich der als edel geltende Opernplatz an der Alten Oper in Frankfurt zur Freiluft-"Partyzone" entwickelt. Frankfurt am Main. Polizeipräsident Bereswill sieht die Krawalle als "absoluten, negativen Höhepunkt" der vergangenen Wochen. mehr ›, Nils Oliver Göres startete im Sommer bereits in seine sechste Saison beim FSV Barleben. Wie die Polizei mitteilte, hatten rund 3000 Menschen auf dem Opernplatz gefeiert, als die Randale ausbrach. In jüngerer Vergangenheit drohen die Querelen zwischen dem US-Börsenspekulanten George Soros und der konservativen Regierung seines ursprünglichen Herkunftslandes Ungarn wieder... Das Konzert am Heiligen Abend wird im französischen Fernsehen aus dem Pariser Wahrzeichen übertragen. Ein Kritiker meldet sich zu Wort. Zunächst hatten die Ermittler das Alter der Beteiligten mit 17 bis 21 Jahren angegeben. Nach Ausschreitungen wurde ein Betretungsverbot für den Frankfurter Opernplatz beschlossen. Nach Polizeiangaben randalierten knapp 500-800 Menschen und hinterließen den Opernplatz in der Frankfurter Innenstadt wie ein Schlachtfeld. Bei einem Treffen unter anderem von Frankfurts Sicherheitsdezernent Frank mit Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) und Polizeipräsident Gerhard Bereswill sollten weitere Maßnahmen besprochen werden. Daraufhin ordnete die Stadt Frankfurt am Main ein bis zum 6. Die Perlenkette der „Party- & Event-Szene“ wird nach Stuttgart – FFM ihre Verlängerungs-Fortsetzung schon finden. Nach der Krawallnacht von Frankfurt fordert Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, ein härteres Vorgehen gegen Gewalttäter mit Migrationshintergrund… Foto: Frank Rumpenhorst/dpaQuelle: Frank Rumpenhorst, Schlagwörter zum Thema: 19.07.2020, ... Es handelt sich vorwiegend um Männer mit Migrationshintergrund, vorwiegend mit Migrationshintergrund." ", Einer der Männer habe "ganz herausragend agiert" und mehr als 20 Flaschenwürfe zu verantworten. Seine Türsteher seien selbst immer wieder roher Gewalt ausgesetzt, sagt er. Sie wollen ein politisches Magazin ohne Medienförderung durch die Bundesregierung? Das teilte der Frankfurter Sicherheitsdezernent Markus Frank (CDU) mit. Für die Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), Alice Weidel, sind die Krawalle Frankfurt indes die Quittung für „falsche Politik“. „Man muss genau überlegen, was man tut“, sagte Bereswill. Die Innenstädte werden jetzt halt vom Schengenraum abgetrennt. Wien. Irgendwann & irgendwo muss es ja dann passieren. Die trifft bestimmt den richtigen Ton bei unseren Mitbürgern mit Migrationshintergrund und das auch noch ohne “Racil Profiling“. Streit mit Soros: So gepfeffert kontert Orbán Ratschläge des US-Milliardärs, Biden betont Führungsanspruch von Amerika in der Welt, Kanarische Inseln: Neue Lager für 7.000 Migranten, Neuseeland: Polizistinnen dürfen nun Hijab tragen, Beunruhigend: Zigtausende Asylwerber in Griechenland unauffindbar, Neues Tolkien-Werk „Natur und Wesen von Mittelerde“ erscheint 2021, Hydra Comics präsentiert „politisch unkorrekte Bildgeschichten“, Monika Maron nach Streit bei neuem Verlag, Neue VDI-Studie untersuchte Ökobilanz von E-Mobilität, „Woke Capital“: OREO wirbt mit LGBT-Flaggen und Transgender-Keksen, Erneuerbare-Energien-Gesetz: Alter Wein in neuen Schläuchen, Wirecard-Skandal: Die Fehler liegen tiefer, Corona-Nachwehen: Deutschland drohen über drei Millionen Arbeitslose, Nintendo geht gegen Politik, Organisationen und Unternehmen in „Animal Crossing“ vor, „Wo sind die schwarzen Frauen, die diese Konsolen rezensieren?“, Nach Wien-Terror: EU will verschlüsselte Chats verbieten, „Corona baba“: RFJ stellt neue Kampagne samt Online-Spiel vor, Wegen Löschung: Facebook verliert erneut vor Gericht, Lauterbach goes Rokoko: Volksvertreter neuen Stils, Locker Down? Die Anwesenden hätten gejubelt, wenn eine Flasche die Beamten getroffen habe. Frankfurt/Main (dpa) - Angriffe auf Polizisten und Spuren der Zerstörung: Nach nächtlichen Krawallen in der Frankfurter Innenstadt sind fast 40 Menschen festgenommen worden. Es leben die Gallischen Dörfer! Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Für Randalierer fordert sie konsequente Strafen: „Wer Polizisten angreift und verletzt, muss ohne Wenn und Aber ins Gefängnis. mehr ›. . Fast 40 Menschen werden festgenommen. Die Krawalle in Stuttgart und Frankfurt seien vielmehr „die Quittung für die falsche Politik von Grünen, Roten, Linken und Merkel-Union, die Migranten ohne Integrationsbereitschaft unkontrolliert ins Land lassen, militante Linksextremisten als Kämpfer ‚gegen rechts‘ verhätscheln und das Ansehen der Polizei mit pauschalen ‚Rassismus‘- und ‚Rechtsextremismus‘-Vorwürfen untergraben“. Der Vorfall weckt Erinnerungen an die Ausschreitungen in Stuttgart Ende Juni. You also have the option to opt-out of these cookies. Vom linksgrünen Mainstream und Staatsmedien wurde dies konstant als "rassistich" und "Nazi" abgetan. “Der genaue Status der Personen, im Hinblick ob sie Deutsche oder Nicht-Deutsche sind und inwieweit sie von der Person her Migrationshintergrund haben oder ob sie eventuell Asylantragsteller sind, das ist noch offen”, sagte der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill. Schriftlich wurde abgestimmt. This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website. Die Frankfurter Krawalle in der Nacht zum Sonntag haben eine neue Diskussion über die Ursachen einer solchen Gewaltbereitschaft entfacht. Fast 40 Menschen werden festgenommen. Die Randale hinterlässt Scherben und eine neue Debatte. Als Verstärkung kann sie ja gleich die Vizepräsidentin des deutschen BT, Frau Roth von den Grünen (Herausragend dabei und das gibt es nur in DE: Demo-Mitmarschiererin hinter dem Antifa-Spruch: Deutschland verrecke!) Krawalle in Frankfurt . Konkret nannte er unter anderem einen „Rassismusvorwurf gegen die Polizei, ‚Racial profiling‘ zu betreiben“. Gegen 3 Uhr morgens war es laut Polizei zu einer Schlägerei am Brunnen auf dem Opernplatz gekommen, an der 25 bis 30 Menschen beteiligt gewesen waren. Ausländer, die etwa Polizisten attackieren, sofort abgeschoben werden. Kriminalität | Foto: Frank Rumpenhorst/dpaFrank Rumpenhorst. Fast 40 Menschen werden festgenommen. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience. für die falsche Politik von Grünen, Roten, Linken und Merkel-Union, die Migranten ohne Integrationsbereitschaft unkontrolliert ins Land lassen, militante Linksextremisten als Kämpfer ‚gegen rechts‘ verhätscheln und das Ansehen der Polizei mit pauschalen ‚Rassismus‘- und ‚Rechtsextremismus‘-Vorwürfen untergraben“. Die Randale hinterlässt Scherben und eine neue Debatte. Bei den Krawallen in Frankfurt hatte die Polizei am Wochenende Hunderte junge Menschen gegen sich. Die Polizei habe zwei Ketten gebildet und die Menschen so vom Platz in eine Straße gedrängt. In den vergangenen Wochen hat sich nach Einschätzung von Bereswill eine negative Stimmung gegenüber der Polizei entwickelt. Die Maßnahmen würden auch als Signal für Menschen dienen, die nicht direkt aus Frankfurt kommen. Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Juli 2020. Dabei seien die Beamten attackiert worden, Bereswill sprach von einem "Hagel aus Flaschenwürfen". Nun zeigt es sich langsam, wo der Hammer hängt und Merkels Fehlentscheidung von 2015 hinführt. Umstehende hätten sich ihnen angeschlossen. mehr ›, Die Läufer*innen im Harzkreis bleiben auch während der Pandemie-Lage weiterhin sehr motiviert. Paris. Randalierer hatten Schaufenster zerstört und Geschäfte geplündert. Dort seien mutmaßliche Flaschenwerfer gezielt festgenommen worden. Die Probleme würden sich so nur auf andere öffentliche Plätze verlagern. (und der auch oft in den Main-Stream-Medien blockiert wurde und mir sogar eine lebenslange [selbstredend demokratisch legitimierte] Meinungsäußerungssperre im Döpfner-“Filter der Wahrheit“ der Haltungsfanatiker eingebracht hat): Krawalle - Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr aktualisiert, die wichtigsten News auf tagesschau.de "Die Beteiligten müssen umgehend zur Rechenschaft gezogen werden", schrieb Feldmann am Sonntag auf Twitter. Nächtliche Krawalle in Frankfurt: Gewalt gegen Beamte Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Die Polizei hat mithilfe von Fotos nun 21 Tatverdächtige ermittelt. Knapp einen Monat nach den Ausschreitungen in Stuttgart ist es in der Nacht auf Sonntag auch auf dem Opernplatz in Frankfurt/M. Gegen sie werde weiterhin wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Bei der Schlägerei sei eine Person verletzt am Boden liegen geblieben. Hessen |, Das Weihnachtsprojekt für Heimkinder, Senioren und Tierheimtiere „Lieber gemeinsam statt einsam“ wird auch in Corona-Zeiten stattfinden. In der Nacht zu Sonntag haben sich Randalierer auf dem Frankfurter Opernplatz Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies. Die Randale hinterlässt Scherben und eine neue Debatte. Die massiven Krawalle am Opernplatz in Frankfurt haben ihre Spuren hinterlassen. Ihr Beitrag stärkt die TAGESSTIMME und ermöglicht ein inhaltsvolles rechtes Gegengewicht. „Von der Qualität aber auch von der Anzahl ist das etwas, was ich in Frankfurt noch nicht erlebt habe“ Inzwischen haben auch die „Qualitätsmedien“ gemeldet, dass in beiden Fällen die Krawalle von Menschen mit Migrationshintergrund ausgegangen sind. "Das ist sehr schlimm, was sich da entwickelt und heute Nacht entladen hat", sagte Bereswill. Fast 40 Menschen werden festgenommen. Toussi betreibt die Clubs "Velvet", "Adlib" und "Karlson Club" in Frankfurt. (David Berger) Was Politiker und gleichgeschaltete Medien angesichts der Stuttgarter Krawallnacht noch entsetzt zurückgewiesen hatten, kann nun angesichts der gewaltttäigen Ausschreitungen in Mutmaßliche Linksextremisten besprühten das Gebäude großflächig... Corona-Zensur: YouTube löscht Kanal von Prof. Sucharit Bhakdi, „Kampf gegen Rechts“: Steuer-Milliarde für linke Zivilgesellschaft, Linke Zivilgesellschaft will sich Staatsgeld gesetzlich zusichern lassen. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill nimmt Stellung zu den gewalttätigen Krawallen in der Nacht zum Sonntag auf dem Opernplatz der Stadt. "Von der Qualität aber auch von der Anzahl ist das etwas, was ich in Frankfurt noch nicht erlebt habe", so Bereswill. Folgen von Krawall in Frankfurt am Main: Betreten verboten. zu einer Massenschlägerei und stundenlanger Randale gekommen. "Die Stimmung begann zu kippen", sagte Bereswill. Wetten, daß . Die Randale hinterlässt Scherben und eine neue Debatte. In einem Beitrag auf Facebook schreibt Weidel, dass „der von jungen Migranten und Linksextremen dominierte Mob“, der Polizisten angreife, nicht der „Partyszene“ zuzuordnen sei. FPÖ: Schnedlitz verkündet Ende der „Distanziererei“, 11. Daraufhin hätten etwa zehn Beamte beschlossen einzuschreiten, "um den Verletzten zu versorgen und den Streit zu schlichten". ? 39 Festnahmen: Nächtliche Krawalle auf Frankfurter Opernplatz. Er sprach von sogenannter "Migranten-Kriminalität". Krawalle wie in Hessen und Stuttgart sind bisher ausgeblieben. Die Polizei in NRW wird an Ballungszentren weiterhin deutliche Präsenz zeigen. Die Sicherheitskräfte konnten 39 Personen festnehmen, die „überwiegend einen Migrationshintergrund haben“, wie Bereswill am Sonntag mitteilte. Frankfurter Krawalle sind Quittung für falsche Politik!Erst Stuttgart, jetzt Frankfurt: Ein von jungen Migranten und…, Gepostet von Alice Weidel am Montag, 20. Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. mitnehmen, die dann gleich ihre berühmt berüchtigten, ihre mit Herz-Schmerz-ge- und beliebten Integrationskurse aktuell demonstrativ eigenständig vor Ort mit Erfolg durchführen kann! Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten … Deutschland | It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Fast 40 Menschen werden festgenommen. Wochenend-Randale in den Innenstädten dürften nicht zum Normalzustand werden, erklärt Weidel. Am gestrigen Samstag ist es in Frankfurt am Main zu ähnlichen Ausschreitungen gekommen. ", Frankfurts Sicherheitsdezernent Markus Frank (CDU) zeigte sich bestürzt: "Ich bin fassungslos, dass gezielt Polizeibeamte angegriffen werden, wenn sie einem Menschen helfen wollen.". Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. Parteitag: AfD beschließt erstes Rentenkonzept, Türkis-Grün plant Wegwerfverbot für Lebensmittelhändler, Brisant: Zahlreiche linke Politiker besuchten radikale Grazer Moschee, Deutschland verschärft und verlängert Corona-Maßnahmen, Notre-Dame: Erstes Weihnachtskonzert nach verheerendem Brand, Irmgard Griss: „Impfung wird die einzige Lösung sein“, Linksextremismus: Weiterer Antifa-Farbanschlag in Wien, Wien: Linksextreme hinterlassen Drohungen bei Burschenschaft. Auch Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) verurteilte die Angriffe. . Zu diesem Zeitpunkt seien noch rund 500 bis 800 Menschen auf dem Opernplatz versammelt gewesen. Bei dem Einsatz wurden demnach fünf Beamte verletzt. Mitarbeiter der Stadtreinigung beseitigen am Morgen vor der Alten Oper Scherben der zertrümmerten Scheiben einer Bushaltestelle. Das erklärte Schnedlitz in einem... Im Haus in der Fuhrmannsgasse befinden sich die Österreichische Landsmannschaft (ÖLM) und mehrere Studentenverbindungen. Wer als Ausländer uniformierte staatliche Hoheitsträger attackiert, verwirkt sein Aufenthaltsrecht und muss abgeschoben werden“, betont die AfD-Politikerin. Der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, twitterte: "Frankfurt ist die Afterparty zu Stuttgart. – Die ehemalige Neos-Abgeordnete und frühere OGH-Präsidentin Irmgard... FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz will sich nicht mehr von anderen rechten Gruppen wie den Identitären distanzieren. Nächtliche Krawalle in Frankfurt: Gewalt gegen Beamte 3 Bilder Mitarbeiter der Stadtreinigung beseitigen am Morgen vor der Alten Oper Scherben der zertrümmerten Scheiben einer Bushaltestelle. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Nächtliche Krawalle in Frankfurt: Gewalt gegen Beamte. "Was ich aber jetzt schon sagen kann aufgrund der Betrachtung der Gesamtliste: Es handelt sich vorwiegend um Männer mit Migrationshintergrund, vorwiegend mit Migrationshintergrund. Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer kostenlos gut informiert! This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website. Ab 1 Uhr werde der Platz dann vollständig gesperrt. Gewalt | ", Der innenpolitische Sprechers der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio, erklärte: "Nach Stuttgart nun Frankfurt: Die ausbleibende klare Reaktion nach der Stuttgarter Gewalt-Nacht wurde als Freibrief zu weiterer "Party-Laune" verstanden. Bei einem Ausbruch von Gewalt mitten in Frankfurt werden mindestens fünf Polizisten verletzt. Deutschland verändert sich – Na Frau Karin Göring-Eckhardt, freut es Sie schon? Für Randalierer fordert sie konsequente Strafen: „Wer Polizisten angreift und verletzt, muss ohne Wenn und Aber ins Gefängnis. Auch die Fälle von Polizeigewalt in den USA wirkten sich auf die Stimmung gegenüber den Beamten aus. Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website. Wer Angst vor unschöne Szenen an der Grenze hat, wird bald unschöne Szenen im Land bekommen. Ist konservative Mehrheit am US-Höchstgericht ein metapolitischer Sieg? Die Beteiligten der Schlägerei hätten sich dann gegen die Beamten gewandt und sie "massiv" mit Flaschen beworfen. – Am Heiligen Abend wird... Griss hält auch eine indirekte Impfpflicht in bestimmten Bereichen für denkbar. Nach den Worten des Frankfurter Polizeipräsidenten Gerhard Bereswill wurden Einsatzkräfte aus einer Menschenmenge mit Flaschen angegriffen, obwohl sie "deeskalierend" gehandelt hätten. Fischer, Maron und die Cancel-Unkultur, FPÖ muss populistische Alternative zum linksliberalen Establishment sein. HIER gibt es das FREILICH Magazin im Abonnement: www.freilich-magazin.at/#bestellen. Fast 40 Menschen werden festgenommen. September befristetes nächtliches Aufenthaltsverbot für einen Teil des Opernplatzes an Wochenenden an. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Rechte Debatte: Ordnungsstaat oder solidarischer Patriotismus? mehr ›, Die Generalversammlung der Raiffeisenbank Kalbe-Bismark fand nicht als Präsenzveranstaltung statt. – Nach den nächtlichen Krawallen am vergangenen Wochenende hat die Stadt Frankfurt am Main ein Betretungsverbot für den Opernplatz verhängt. Mit dem Abschicken Ihrer E-Mail akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen ›, Nächtliche Krawalle in Frankfurt: Gewalt gegen Beamte. Das Verbot soll demnach jeden Freitag und Samstag ab 24 Uhr gelten. «Es handelt sich vorwiegend um Männer mit Migrationshintergrund», sagt Bereswil. Damit habe er auch andere animiert, sagte Bereswill. These cookies do not store any personal information. Wie die Zeit berichtet, hatten Vertreter der Polizei Frankfurt am Main und der Stadtverwaltung angekündigt, Konsequenzen aus den nächtlichen Krawallen zu ziehen. Während die Stadt Frankfurt Aufenthalts- und Betretungsverbote verhängt, fordert Alice Weidel (AfD), dass Ausländer, die etwa Polizisten attackieren, sofort abgeschoben werden. Mindestens fünf Beamte wurden laut Polizei verletzt. Bis zu 800 Beteiligte, Flaschenwürfe, Krawalle »Event-Migranten« randalieren in Frankfurt am Main. Die Stadt Frankfurt rühmt sich schon seit langem ihrer Vielfalt. Die Vorgänge dort würden „eins zu eins auf die deutsche Polizei quasi übertragen“ und die Beamten dem Vorwurf ausgesetzt, „wir wären gewaltextrem, wir würden so oder so ähnlich agieren wie die Polizei in den Vereinigten Staaten“. Bei einer Sicherheitskonferenz am Montagvormittag sollen laut Frank weitere Maßnahmen besprochen werden. Umgekippte Mülltonnen, zertrümmerte Scheiben und Glasflaschen: Die Spuren der Krawalle in der Nacht waren am Morgen auf dem Frankfurter Opernplatz noch deutlich zu sehen. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Anstatt unsere Polizei in Gefahr zu bringen, sollte man bei solchen Situationen vielleicht Frau Esken schicken. Foto: Frank...Quelle: Frank Rumpenhorst, Am Morgen nach den Krawallen stellt ein Mitarbeiter der Stadtreinigung vor der Alten Oper geleerte Mülltonnen auf.
2020 frankfurt krawalle migrationshintergrund